Das Team von Dr. Bednar

Wir freuen uns auf Sie

Jedes Unternehmen ist so gut, wie das gesamte Team. Das gilt auch für eine Arztpraxis und erst recht für eine Umgebung, wo sich Babys, Kinder, Jugendliche und nicht zuletzt die begleitenden Personen wohl fühlen sollen.
Viele unserer Patienten kommen in persönlichen "Ausnahmezuständen", sind ängstlich, angespannt oder ganz einfach nur müde, weil sie krank sind. Wenn wir etwas für Ihr Wohlbefinden tun können, freut es uns. Deshalb wollen wir uns hier auch kurz vorstellen.

In unserer Praxis in Linz sind wir um Sie bemüht:

Dr. Barbara Bednar

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde
  • Medizinstudium an der Universität Wien
  • 1994 - 1997: Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin im KH Vöcklabruck
  • 1998 - 2003: Ausbildung zur FÄ für Kinder- und Jugendheilkunde an der Landesfrauen- und Kinderklinik
  • 2001 - 2002: in der Karenz Ausbildung zur diplomierten Still- und Laktationsberaterin IBCLC
  • 2004 - 2011: als Oberärztin tätig an der LFKK Linz auf der Neugeborenenstation und in der Entwicklungsambulanz
  • 2010: Eröffnung der Wahlarzt-Ordination in der Prinz-Eugen-Straße

Mein Beruf ist meine Berufung. Angeblich habe ich mit 6 Jahren zum ersten Mal gesagt, dass ich Kinderärztin werde. Jedes Kind ist für mich spannend. Die Babies können sich noch nicht artikulieren, da arbeitet man mit allen Sinnen und muss aufpassen, nichts zu übersehen. Dann sehe ich sie groß werden und die Familien wachsen.

Für mich ist es der schönste Beruf der Welt.

Meine Kraftquellen: Meine Tochter Hanna, der türkise Attersee, ein Ausritt über die grüne Wiese, Laufen, Lesen, Hörbücher hören.
verheiratet mit DDr. Alexander Bednar

DKGP Susanne Christl

Kinderkrankenschwester
3 Kinder
Meine Kraftquellen: meine Familie, Natur und Bewegung, die Arbeit mit Kindern

DKGP Gabi Eibensteiner

Kinderkrankenschwester
verheiratet, 3 Söhne und 1 Tochter
Meine Kraftquellen: meine Familie, die Natur und der Sport

Ursula Windbacher

Ordinationsassistentin
verheiratet, 2 Söhne
Meine Kraftquellen: im Frühling E-Radtouren mit Freunden. Im Sommer Entspannung mit meinen Männern in der Hängematte in unserem Palmengarten. Im Herbst walken und wandern, im Winter der eine oder andere Urlaub im Warmen oder Wellnesstage.